Zum Hauptinhalt springen

Das Zusammenspiel aus der Arbeit an Bildern, der Reflexion der damit verbundenen Prozesse in der Forschung und der daraus resultierenden Erkenntnisse für die Lehre bildet die Grundlage meines Selbstverständnisses als Kunstpädagoge.